Ein riesengroßer Schock!

Plötzlich war Ruby tot!

(Champion Sweet Proud Tigers Artemis)

11.12.2012 - 03.04.2015

Akutes Herz-Kreislaufversagen

In der Nacht zuvor, kam Ruby wie immer in mein Bett und auch unter die Decke. Sie schnurrte, während ich sie streichelte. Allerdings wirkte sie etwas unruhig, ruhelos und blieb nur kurz, was mich etwas stutzig machte. Wer denkt aber dabei an das Schlimmste? Vielleicht wollte sie aufs Klo, Fresschen machen oder Vögelchen beobachten oder, oder??
Nach diesem kurzen "Abschied" ist sie gegangen.

Am nächsten Morgen ging ich zuerst ins Wohnzimmer, statt ins Bad. Warum dorthin zuerst, weiß ich auch nicht mehr. Ich sah eine Mieze in der Hängemulde oben im Kratzbaum. Ich dachte, es wäre Liz, da es ihre Mulde war. Liz und die anderen Miezen hielten sich aber alle unter dieser Mulde auf. Ich wunderte mich, dass dort Ruby lag. Sie lag so süß da, ihr weißer Kragen hing so hübsch über dem Muldenrand. Ich machte Fotos. Ruby regte sich nicht. Sie wurde nicht wach von dem Geknipse. Mich überkam ein mulmiges, schreckliches Gefühl. Ich rief ganz leise und fragend: Ruby? Ruby? Keine Regung. Ich rief lauter: Ruby! Ruby! Ganz vorsichtig streichelte ich ihr Köpfchen. Es war kalt und hart!

Nächtelang habe ich nicht mehr geschlafen und "in mich gehorcht", ob es in dieser Nacht irgendein ungewöhnliches Geräusch gab. Nichts! Ich habe leider nichts gehört.
Ich wäre so gern bei ihr gewesen.

Ruby war eine wahnsinnig sanfte, ausgeglichene, bescheidene, schmusige und hingebungsvolle Kätzin. Sie war so schön, groß und kräftig. Niemals hätte ich sie hergegeben!

Ruby hatte auch eine starke Bindung zur Kastratin Liz. Als sie als Baby hier einzog, durfte sie sogar bei Liz saugen. Sie haben sich ständig gegenseitig abgeschlabbert. Ich denke, dass sich Ruby deshalb auch in die Mulde von Liz gelegt hat, obwohl ihre Mulde genau daneben hing.

Der Schock sitzt tief und die Trauer ist groß!

Sie hinterlässt eine riesengroße Lücke! Ich vermisse sie unendlich!

Das war ein rabenschwarzer Karfreitag!

Ruby in ihrer Mulde
   
Ruby liebte das Fangen

 

Meine geliebte Morla musste erlöst werden!

Hautkrebs

(Kavecats Pawnee Princess)

29.03.1997 - 07.06.2009

Ein schwerer Schlag!

Morla gehörte zu meinem Leben.

Mein lieber braver Kastor

(Europa Ch. Silvercoons J.R.)

23.01.1984 - 19.08.2002

Meine liebe süsse Nessi

(Europa Ch. Nessaja bint Tiffanie of Tabaluga)

1984 - 1998

Mein treuester Freund Teo

(Oteo of Highgate)

Darmkrebs

1983 - 1998